Ökumenische Begegnungen in Gotteshäusern und im Kino

Zahlreiche Begegnungen an unterschiedlichen Orten prägten in Saalfeld die Kombination Allianzgebetswoche / Gebetswoche für die Einheit der Christen. Die Eröffnung fand im NAK-Gemeindezentrum statt.

Die vom ökumenischen Arbeitskreis Saalfeld vorbereiteten Begegnungen im Rahmen der Allianzgebetswoche 2019 und der ACK-Gebetswoche 2019 für die Einheit der Christen führten zahlreiche Christen an den Abenden zusammen.

Die Eröffnungsveranstaltung – ein Gesprächsabend – fand am 15.01.2019 in den Räumen der Neuapostolischen Kirche in Saalfeld statt. Als Gast war der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, zugegen. Im Anschluss an seinen interessanten Vortrag gab es die Möglichkeit zu gemeinsamen Gesprächen. Dabei wurden viele aufschlussreiche Gedanken aus der Vergangenheit und der Gegenwart sowie über die gemeinsame Wurzel aller Christen  – Jesus Christus -  ausgetauscht.

Weitere Veranstaltungen in den ereignisreichen zwei Wochen waren das Friedensgebet in der Saalfelder ev.-luth. Johanneskirche, ein Konzert mit dem Ensemble „Cantate Domino“ in der Katholischen Kirche sowie ein Filmabend im Saalfelder Cineplex mit dem Anschauen des Films „Franziskus“. Dieser Abend hinterließ tiefe Spuren in den Herzen der Christen und regte zum Nachdenken an. Dabei erlebten sie ein Novum: Das abschließend gemeinsam gebetete „Vaterunser“ im Kinosaal.  Alles in allem ein gelungenes Projekt.