Dreifacher Segen in der Gemeinde Schleiz

Am zweiten Sonntag im Juli erlebte die Gemeinde Schleiz einen außergewöhnlichen Gottesdienst, welcher durch Bezirksältesten Stefan Standke gehalten wurde. Im Mittelpunkt standen drei Ehepaare, die den Segen zu ihren Ehejubiläen erwarteten. Die musikalische Gestaltung übernahm neben dem Gemeindechor, der Kinderchor, Solisten und ein eigens gegründeter Familienchor.

Den Segen zur Diamantenen Hochzeit empfingen der langjährigen Vorsteher der Gemeinde Mühltroff Rainer Röhlig und seine Frau Marianne. Dieser Segen wird Ehepaaren nach 60 Ehejahren gespendet. Deren Söhne Eric und Sven mit ihren Frauen erhielten im gleichen Gottesdienst den Segen zur ihrer Silberhochzeit, die nach 25 Jahren begangen wird. Somit war eine große Anzahl an Familienmitgliedern und Freunden anwesend, um die Freude mit den Jubilaren zu teilen.