Auch ich will

Um in der Kirche Christi und der Gemeinde verwurzelt zu sein und zu bleiben, erleben die Konfirmaden im Jahr vor ihrer Konfirmation, regelmäßig Unterrichte. Mehrmals treffen sich dabei die Konfirmanden des gesamten Kirchenbezirkes zu einem gemeinsamen Unterricht.

Zum vorletzten mal trafen sich die Konfirmanden des Jahres 2018  aus dem Kirchenbezirk Plauen zu einem gemeinsamen Unterrichtstag in der  Gemeinde Gera.

Nach einem kurzen Gottesdienst im kleinen Saal des Kirchengebäudes, widmeten sich die Konfirmanden dem Unterrichtsthema „Die Amtsgaben der neuapostolischen Kirche“. So wurden die Aufgaben des Stammapostels bis zum Diakon beleuchtet. Neben dem Kennenlernen der weltweiten Strukturen in den Gebietskirchen, beschäftigten sich die Anwesenden auch mit dem eigenen Apostelbereichen innerhalb der Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland, zu dem auch der Kirchenbezirk Plauen zählt.

Zwei anwesende Priester berichteten von Ihrer Motivation zu der Amtsordination „Ja“ zu sagen. Natürlich gehört zu einem Konfirmandenunterricht auch das Lernen und Verstehen von Glaubensartikeln.

Nach dem Unterricht war für das leibliche Wohl liebevoll gesorgt. Bei gutem Essen und angeregtem Gespräch klang der Nachmittag aus. Nun rückt nun für diese jungen Geschwister und deren Gemeinden ein Höhepunkt des Jahres 2018 immer näher.