Gemeinsam geht alles besser

Zahlreiche Mitglieder der Gemeinde Plauen versammelten sich auf dem Gelände ihrer Kirche zum diesjährigen Gemeindefest. Viele Aktivitäten trugen dazu bei, dass dieser Nachmittag für alle nachhaltige Wirkung hat.

Gemeindefest in Plauen

Plauen. Die Gemeinde Plauen gestaltete am Nachmittag des 7. Juli 2007 ihr zur schönen Tradition gewordenes Gemeindefest. Dazu nutzte man wieder das Kirchengebäude mit seinen gepflegten Außenanlagen. Das gemeinsam erbetene schöne Sommerwetter trug wesentlich zum Gelingen des Festes bei.

Zunächst begrüßte der Vorsteher, Hirte Klaus Tille, im Kirchenraum die zahlreich gekommenen Gemeindemitglieder und Gäste. Nach dem Gebet erfreute der Kinderchor, der in der Gemeinde Plauen eine besondere Anerkennung genießt, alle Anwesenden mit einen Kurzprogramm. Aus dem neuen Kinderliederbuch sangen die Kinder z.B. "Hast du heute schon Danke gesagt". Dieser Dank galt den zahlreichen Helfern und Mitwirkenden, dem himmlischen Vater für alle seine Gaben, dem schönen Wetter usw., aber auch denen, die gern gekommen waren, um Gemeinschaft zu erleben und daraus Kraft zu schöpfen.

Unter dem Tagesmotto "Gemeinsam geht alles besser" erlebten die Kleinsten bis zu den Ältesten einen harmonischen Tag, den im Besonderen die Blechbläser mit Chorälen oder Volksmusik abrundeten.

Liebevoll betreuten die Sonntagsschullehrerinnen "ihre" Kinder. Auch hier bestätigte sich, das es gemeinsam beim Basteln oder Spielen besser geht und mehr Freude macht.

Ebenfalls gemeinsam, und nur so war es zu schaffen, wurden selbstgebackene Kuchen und Torten, deftig Gegrilltes oder Kartoffel- und Nudelsalat verspeist.

Text: U.S. Fotos:U.S.

Eindrücke...